friederike

ich schreibe, also bin ich? nein. aber ich bin, also schreibe ich.
 
 

Christina Lux, endlich mal wieder...

...ein Fügung des Schicksals, ein Wochenende in Schwerin und der dazu passende Tour-Plan von Christina Lux.

Ich habe gerade mal nachgelesen, was ich hier vor Jahren(!) zu den ersten Konzerteindrücken schrieb.

Was waren das noch für inspirierte Zeiten und Zeilen.

Was ist seitdem geschehen? So viel. So viel...

Heute habe ich Geburtstag und mir ist, als ob die letzten vier, fünf Jahre ein enormes Tempo hatten. Vielleicht, weil es nicht mehr der Fußball ist, der mir mit seinen Saisons, Erfolgen, Auf. und Abstiegen das Leben taktet und auch die Uni schon... gut Güte... 4(?!) Jahre nicht mehr...

Christina Lux jedenfalls kommt auf die Bühne des Schweriner Speichers und fängt einfach mal an. Sie ist Musik. So einfach ist das. Und so viel Neues ist dabei. Nun ja... neu nach einigen Jahren Abstinenz. Ich freu mich auf ihr Album 2010. Derweil kaufte ich das letzte Live-Album. Nochmal alle Songs in neuen Variationen, die ich bereits auf mehreren Tonträgern besitze. Ich sollte sie öfter hören. Es tut einfach gut. Und am Besten live.

So viel Gutes, Tiefes, Wahres macht mich ganz traurig. Besonders nachdem ich meine alten Beiträge hier lese, aus denen so viel Leben spricht. Mein Leben ist schon lange nicht mehr offen online. Dem Zugewinn an Privatheit steht dabei auch viel Energie, viel Fluss auf der Kostenseite gegenüber.

Heute Nacht vermisse ich die Zeiten mit willow, vic, Gottwalt und der Schmieglerin (die ja heute auch Geburtstag feiert, irgendwo im Süden) sehr. Und mit vielen anderen... NoNamia zum Beispiel. Ohjeh, ich werde einige Namen nicht nennen (und doch meinen) oder noch nicht wieder erinnern...

Christina Lux... diese leuchtende, gelassene Frau da ein paar Meter vor uns auf der Bühne... zum Glück ist es nicht nur eine Reise in die Vergangenheit. Es ist auch Gegenwart. Und ein paar Akkorde klingen nach Zukunft.......

Schön war's, und schön wär's.

Auf jeden Fall erneuere ich die Empfehlung: hingehen, wenn La Lux in der Nähe ist. Und überhaupt... immer mal wieder zu kleinen Live-Musiken gehen!

22.9.09 00:03

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


will (30.10.09 20:15)
Meine Kontaktdaten haben sich nicht geändert... nur das Leben, das ändert uns. Muss wohl so sein. Alles andere wäre tödlich langweilig. Denke auch oft an meine erste Internetfreundin. Frage mich, warum das wohl zu Bruch ging. Hat vermutlich keinen Grund. Musste einfach so sein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen